Bonner Wirtschaftstalk
  • Home / 
  • Themen / 
  • BONN, EIN STANDORT DER KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFT?!

BONN, EIN STANDORT DER KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFT?!

2. Bonner Wirtschaftstalk - Aufzeichnung vom 24. Oktober 2012

Aus dem Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn

Am 20. Juni 1991 entschied der Deutsche Bundestag, dass Parlament und Teile der Bundesregierung nach Berlin verlagert werden sollten. Bereits am Tag nach dieser Entscheidung trafen sich Planer und Fachleute, um über die Zukunftsziele des Standortes zu diskutieren. Wenige Wochen später präsentierten die Planer ihr Ergebnis: das Fünf-Säulen-Modell.

Das Fünf-Säulen-Modell definierte die Stärken der Stadt und der Region - Wissenschaft, Wirtschaft, Internationales, Kultur und die Rolle der Bundesstadt als zweites politisches Zentrum in Deutschland und wurde in die "Vereinbarung über die Ausgleichsmaßnahmen für die Region Bonn" übernommen.

Die Rolle der Kultur als eine zukunftstragende Säule des Standortes wurde also festgeschrieben und mit dem Bonn-Berlin-Abkommen zugleich eine rechtlich und finanziell abgesicherte Voraussetzung für deren Ausbau geschaffen.

Dr. Angela Maas

Moderation:
Dr. Angela Maas

#wirtschaftstalk

Thema empfehlen  

Podiumsgäste

 Ilona Schmiel
Ilona Schmiel

Intendantin & Geschäftsführerin des Beethovenfestes Bonn

 Rainer Pause
Rainer Pause

Kabarettist und Geschäftsführer des Pantheon Theaters

 Norman Rentrop
Norman Rentrop

Verleger & Investor diverser Medienunternehmen

 Ulrich Voigt
Ulrich Voigt

Mitglied des Vorstandes Sparkasse KölnBonn

Berichterstattung

November 2012, SWB plus:

Die Bonner Wirtschaft talkt in einer neuen Dimension - Lebhafte Diskussionen auf bonner-wirtschaftstalk.de, facebook und center.tv (eBook & PDF - Seite 15)


08.11.2012, Bonner Rundschau (Tageszeitung):

Beethoven und mehr - "Bonn hat sich als Stadt neu erfunden. Bonn ist Beethoven und mehr" …


06.11.2012, Beitrag der Sparkasse KölnBonn über die neue Facebook-App des Bonner Wirtschaftstalk:

Beitrag


06.11.2012, IHK Bonn/Rhein-Sieg / Standortpolitik:

Bonner Wirtschaftstalk beschäftigt sich mit der Kultur- und Kreativwirtschaft, auch Thema im E-Letter November 2012 und im Kammermagazin "Die Wirtschaft" (PDF)


30.10.2012, Schaufenster:

Kultur gut für die Seele - Wirtschaftstalk im Kammermusiksaal mit interessanten Themen


27.10.2012, Aktuelle Meldung der SWB Energie und Wasser:

Bonn ist Beethoven und mehr


27.10.2012 (11:00 Uhr), 28.10.2012 (22:00 Uhr), 02.11.2012 (20:10 Uhr), 03.11.2012 (11:00 & 17:00 Uhr), 04.11.2012 (22:00 Uhr) und 10.11.2012 (21:00 Uhr), center.tv:

Ausstrahlung Bonner Wirtschaftstalk auf center.tv Aachen


26.10.2012 (20:10 Uhr), 27.10.2012 (11:00 Uhr), 28.10.2012 (22:00 Uhr), 02.11.2012 (20:00 Uhr), 03.11.2012 (10:00 Uhr), 04.11.2012 (22:00 Uhr), center.tv:

Ausstrahlung Bonner Wirtschaftstalk auf center.tv Köln/Bonn/Leverkusen


26.10.2012, General-Anzeiger (Tageszeitung & Online):

Bonner Wirtschaftstalk - Kultur als wichtige Ressource


Oktober 2012, Die Wirtschaft - Ihr Wirtschaftsmagazin von der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg:

2. Bonner Wirtschaftstalk im Bonner Beethoven-Haus - Bonn, ein Standort der Kultur- und Kreativwirtschaft?! (Titelthema Kreativwirtschaft, PDF, Seite 16 & 17)


Fotos (24)

LIVE im Publikum dabei sein!

Wenn Sie bei einer der nächsten Aufzeichnungen des Bonner Wirtschaftstalks im Publikum dabei sein möchten, melden Sie sich bitte kostenlos über das Online-Formular an.

Kostenlos Anmelden