Bonner Wirtschaftstalk
ZEITENWENDE
Herausforderung der Bonner Wirtschaft Aktuelle Aufzeichnung vom 30. März 2022 Podiumsgäste: Stefan Hagen, Dr. Frank Umbach, Ulrich Voigt, Prof. Dr. Christiane Woopen
ZEITENWENDE

Nächste Veranstaltung

WIRTSCHAFT IM WANDEL
Dekarbonisierte Wirtschaft

08. Juni 2022 um 19:00 Uhr

51. Bonner Wirtschaftstalk


In Kalender eintragen

Jetzt kostenlos anmelden und LIVE im Publikum dabei sein!

Bonner Wirtschaftstalk

Fernsehaufzeichnung vor Publikum

Seit Sommer 2012 findet sechsmal im Jahr der Bonner Wirtschaftstalk statt. 70 Minuten lang diskutieren Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft vor Publikum.

Gegenstand der Diskussion sind jeweils Themen, die für die in Bonn und der Region ansässigen, insbesondere mittelständischen Unternehmen relevant sind.

Moderiert werden die Gesprächsrunden, die auch für SmartTV und Internet aufgezeichnet werden, im Wechsel von Nathalie Bergdoll und Christian David.


Träger

Der Bonner Wirtschaftstalk wird getragen von der Sparkasse KölnBonn, den Stadtwerken Bonn, Energie und Wasser, und der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.



Sparkasse KölnBonn
SWB Energie und Wasser
Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Aktuelle Themen

Alle Themen

Alle Themen

Podiumsgäste

Alle Stimmen    Alle Podiumsgäste

Stimmen der Teilnehmer aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft

 Natalie Kirchbaumer

Der Bonner Wirtschaftstalk ist unterhaltsam, professionell und durch die unterschiedlichen Gäste immer wieder dynamisch. Die Veranstaltung ist für uns als Bonner Unternehmer die ideale Plattform, um sich regional zu vernetzen und überregionale Themen in einen regionalen Kontext zu bringen."

Natalie Kirchbaumer
Geschäftsführerin von meine ernte - Gemüsegärten
 Kent Hahne

Bonn als junge und dynamische Stadt, die ganz im Fokus von IT-Unternehmen und jungen Familien steht, sollte immer offen sein für Unternehmerdiskussionen sowie sich den Fragen und Antworten stellen. Heutzutage möchten die Menschen offene als auch transparente Unternehmen und Städte sehen, mit Ihnen zusammen wachsen und ihren Beitrag leisten, mitbestimmen wo und wie sie leben. Es gibt nichts besseres für Menschen als Kommunikation miteinander."

Kent Hahne
Geschäftsführer apeiron restaurant & retail management
Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve

Jeder Standort lebt von der Initiative der Bürgerschaft und insbesondere der Medienvertreter, damit die gute hier geleistete Arbeit bekannt wird, Probleme offen diskutiert und einer gemeinsamen Lösung zugeführt werden können."

Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve
Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Bonn

Alle Stimmen    Alle Podiumsgäste

Quelle: Schaufenster/Blickpunkt & medien.de

Veranstaltungsort

Kammermusiksaal des Beethoven-Haus Bonn


Bonngasse 24-26
53111 Bonn

Das Beethoven-Haus liegt im Zentrum von Bonn am Rand der Fußgängerzone unweit des Rheins. Vom Hauptbahnhof aus erreicht man die Bonngasse zu Fuß in wenigen Minuten. Straßenbahnen und Busse halten an der nahegelegenen Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz/Beethoven-Haus, an der sich auch Taxistände befinden. Parkplätze bieten die innerstädtischen Parkhäuser; am nächsten gelegen sind Stiftsgarage, Marktgarage und Friedensplatzgarage.

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie auf der Internetseite des Beethoven-Haus Bonn.