Bonner Wirtschaftstalk
WIRTSCHAFT IM WANDEL
Dekarbonisierte Wirtschaft Aktuelle Aufzeichnung vom 08. Juni 2022 Podiumsgäste: Sven Becker, Rosa Hemmers, Volker Schramm, Markus Staudt
WIRTSCHAFT IM WANDEL

SAVE THE DATE

Weitere Termine:

14.09.2022
WIRTSCHAFT IM WANDEL - Digitale Ökonomie

09.11.2022
WIRTSCHAFT IM WANDEL - Mobilitätswende

Änderungen vorbehalten

Bonner Wirtschaftstalk

 

Bonner Wirtschaftstalk

Fernsehaufzeichnung vor Publikum

Seit Sommer 2012 findet sechsmal im Jahr der Bonner Wirtschaftstalk statt. 70 Minuten lang diskutieren Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft vor Publikum.

Gegenstand der Diskussion sind jeweils Themen, die für die in Bonn und der Region ansässigen, insbesondere mittelständischen Unternehmen relevant sind.

Moderiert werden die Gesprächsrunden, die auch für SmartTV und Internet aufgezeichnet werden, im Wechsel von Nathalie Bergdoll und Christian David.


Träger

Der Bonner Wirtschaftstalk wird getragen von der Sparkasse KölnBonn, den Stadtwerken Bonn, Energie und Wasser, und der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.



Sparkasse KölnBonn
SWB Energie und Wasser
Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Aktuelle Themen

Alle Themen

Alle Themen

Podiumsgäste

Alle Stimmen    Alle Podiumsgäste

Stimmen der Teilnehmer aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft

 Natalie Kirchbaumer

Der Bonner Wirtschaftstalk ist unterhaltsam, professionell und durch die unterschiedlichen Gäste immer wieder dynamisch. Die Veranstaltung ist für uns als Bonner Unternehmer die ideale Plattform, um sich regional zu vernetzen und überregionale Themen in einen regionalen Kontext zu bringen."

Natalie Kirchbaumer
Geschäftsführerin von meine ernte - Gemüsegärten
Prof. Dr. Stephan Schauhoff

Mit unserer Diskussion beim Bonner Wirtschaftstalk konnten wir den Segen gemeinnützigen Engagements für Stifter oder anders Engagierte wie für die Region deutlich machen. Danke, dass wir unsere Ideen präsentieren durften, so kommen wir alle voran."

Prof. Dr. Stephan Schauhoff
Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen
 Ursula Brohl-Sowa

Solche Veranstaltungen fördern und erhalten eine positive Grundstimmung in der Stadtgesellschaft – das Gegenteil führt zu Stillstand. Die Zahl der Teilnehmer und Gäste spricht dafür, dass man das richtige Format gefunden hat. Ich wünsche mir noch viele weitere interessante Runden und werde mich auch gerne wieder beteiligen."

Ursula Brohl-Sowa
Polizeipräsidentin von Bonn (bis April 2020)

Alle Stimmen    Alle Podiumsgäste

Quelle: Schaufenster/Blickpunkt & medien.de

Veranstaltungsort

Kammermusiksaal des Beethoven-Haus Bonn


Bonngasse 24-26
53111 Bonn

Das Beethoven-Haus liegt im Zentrum von Bonn am Rand der Fußgängerzone unweit des Rheins. Vom Hauptbahnhof aus erreicht man die Bonngasse zu Fuß in wenigen Minuten. Straßenbahnen und Busse halten an der nahegelegenen Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz/Beethoven-Haus, an der sich auch Taxistände befinden. Parkplätze bieten die innerstädtischen Parkhäuser; am nächsten gelegen sind Stiftsgarage, Marktgarage und Friedensplatzgarage.

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie auf der Internetseite des Beethoven-Haus Bonn.